Meldungen

Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Über 2.100 Warnstreikende in Mittelthüringen sind ein starkes Signal für eine schnelle Übernahme des Pilotabschlusses

  • 20.11.2022
  • Aktuelles, Tarif 2022, Tarif

In der Tarifauseinandersetzung der Metall- und Elektroindustrie strebt die IG Metall Mitte eine zügige Übernahme des Pilotabschlusses aus Baden-Württemberg an, so das Votum der Verhandlungskommissionen für die Metall- und Elektroindustrie in Mitte vom vergangenen Freitag, dem 18. November 2022.

mehr...

Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Metallerinnen und Metaller von Schuler und Siemens Energy gehen gemeinsam auf der Straße

  • 17.11.2022
  • Aktuelles

Für Donnerstag, den 17. November waren die Beschäftigten von Schuler und Siemens Energy erneut zum Warnstreiks aufgerufen. Die Warnstreikenden versammelten sich vor ihren jeweiligen Werkstoren, um sich dann mit ihren Demonstrationszügen gemeinsam zu einem der Hauptverkehrsknoten im Norden der Landeshauptstadt zu einer Kundgebung zu versammeln. Insgesamt befanden sich circa 350 Warnstreikende aus beiden Werken für die Dauer von etwas mehr als 2 Stunden im Ausstand.

mehr...

Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Mauer, Bad Berka wird erstmals in der Firmengeschichte zum Warnstreik aufgerufen

  • 14.11.2022
  • Aktuelles

Am Montag, den 14. November hat die IG Metall Erfurt die Beschäftigten von Mauer in Bad Berka zum Warnstreik aufgerufen. Dieser Warnstreik bildet damit den Abschluss der ersten Warnstreikwelle in Mittelthüringen. Mauer wurde zu allerersten Mal seit Firmenbestehen in einen Warnstreik geführt.

mehr...

Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Highlight zum Ende der zweiten Warnstreik-Woche bei Thales in Arnstadt

  • 11.11.2022
  • Aktuelles, Tarif 2022, Tarif

Zum Ende der zweiten Warnstreikwoche hat die IG Metall Erfurt die Beschäftigten von Thales in Arnstadt am Freitag-Vormittag zum Warnstreik aufgerufen. Es beteiligte sich circa 250 Metallerinnen und Metaller und damit nahezu die komplette Belegschaft des Werkes. Die Arbeiten im Werk kamen für etwas mehr als eine Stunde zum Erliegen.

mehr...

Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Belegschaft von Hydrema in Weimar komplett vor dem Tor

  • 10.11.2022
  • Aktuelles, BR-Wahl 2022, Tarif

Am Donnerstag-Morgen wurde die Frühschicht des Baumaschinenherstellers Hydrema in Weimar zu ihrem ersten Warnstreik aufgerufen. Es beteiligten sich alle Beschäftigten der Schicht und die eingesetzten Leiharbeiter. Insgesamt legten etwas mehr als 100 Metallerinnen und Metaller die Arbeit für circa eine Stunde nieder.

mehr...