Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Frühschicht bei BorgWarner in Arnstadt komplett vor dem Tor – Nachtschicht hat sich angeschlossen

  • 02.11.2022
  • Aktuelles, Tarif 2022, Tarif

In den sehr frühen Morgenstunden am Mittwoch, den 02. November 2022 hat die IG Metall Erfurt zu Schichtbeginn die Beschäftigten vom Kupplungshersteller BorgWarner am Erfurter Kreuz zum Warnstreik aufgerufen und damit die Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie fortgesetzt.

mehr...

Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Kraftvoller Warnstreik-Auftakt in Mittelthüringen bei Daimler-Tochter MDC Power in Kölleda

  • 01.11.2022
  • Aktuelles, Tarif 2022, Tarif

Direkt nach dem Feiertag hatte die IG Metall Erfurt die Kolleginnen und Kollegen im Daimler-Motorenwerk MDC Power in Kölleda zum Warnstreik aufgerufen. Ebenfalls aufgerufen waren die Metallerinnen und Metaller von Rhenus, dem Kontraktlogistik-Unternehmer am Standort Kölleda. Darüber hinaus solidarisierten sich die Leiharbeitbeschäftigten von Office-People im Werk, machten von ihrem tariflichen Leistungsverweigerungsrecht Gebrauch und nahmen am Standort teil.

mehr...

MehrWert mit Tarif!

Werksleitung der Hörmann-Gruppe in Ichtershausen zu Tarifverhandlungen aufgefordert

  • 28.10.2022
  • Aktuelles, Tarif 2022, Tarif

Thörey. Die IG Metall hat am heutigen Freitag, den 28. Oktober Herrn Christoph Hörmann, Gesellschafter der Hörmann KG, Ichtershausen zum Eintritt in Tarifverhandlungen aufgefordert. Die Metallerinnen und Metaller im Werk haben das Ziel, dass auch bei ihnen im Werk die Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie Thüringens gelten.

mehr...

Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

3. Verhandlung vom 28. Oktober 2022: Arbeitgeber predigen weiterhin Verzicht, IG Metall ruft zu Warnstreiks auf

  • 28.10.2022
  • Aktuelles, Tarif 2022, Tarif

Die Arbeitgeber in Thüringen haben wochenlang die Tarifverhandlungen für die rund 20.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie verschleppt, um jetzt ein unverschämt mickriges Angebot zu unterbreiten: Mehr als eine Einmalzahlung solle es nicht geben. Eine konkrete tabellenwirksame Erhöhung wurde nicht angeboten, sagte Jörg Köhlinger, IG Metall-Verhandlungsführer und Bezirksleiter. Angesichts der finanziellen Belastungen der Beschäftigten ein unverantwortliches Verhalten der Arbeitgeber.

mehr...

Robert Bosch Elektronik Thüringen

Düsteres Kapitel in der Geschichte des Bosch-Konzerns kommt vorerst zu einem Ende

  • 14.10.2022
  • Aktuelles, Tarif

In einer Versammlung von Arbeitgeber und Betriebsrat am vergangenen Donnerstag, den 13. Oktober wurden den Beschäftigten der Maßnahmenkatalog vorgestellt. In einer von der Arbeitnehmerseite organisierten Job-Börse am folgenden Freitag, den 14. Oktober werben ansässige Unternehmen um die gut ausgebildeten und hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen. Das Aus für die Produktion von Kfz-Teilen unter dem Dach des Bosch-Konzern ist damit jedoch besiegelt.

mehr...

Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

200 Beschäftigte machen Druck für 8 Prozent mehr Geld - von der Arbeitgeberseite kommt nichts Neues

  • 04.10.2022
  • Aktuelles
Mit einem übergroßen Transparent stellen sich die Kolleginnen und Kollegen symbolisch hinter ihre Tarifforderung. Foto: Frank Rumpenhorst

Erfurt – Rund 200 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie Thüringens haben unmittelbar vor der zweiten Tarifverhandlung ihrer Forderung nach mehr Geld Nachdruck verliehen. Es beteiligten sich beispielsweise Beschäftigte von Opel Eisenach, Schuler Pressen, Siemens Energy sowie BorgWarner, Bosch, Hydrema, Thales Transportation, Musashi, Kaeser und Zeiss Jena.

mehr...

Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Vertrauensleute der IG Metall Erfurt stellen sich hinter die Tarifforderungen für die Metall- und Elektroindustrie

  • 28.09.2022
  • Aktuelles, Tarif 2022, Tarif

Am Dienstag, den 27. September haben die Vertrauensmänner und –frauen aus den durch die IG Metall Erfurt betreuten Betrieben im Rahmen einer gemeinsamen Konferenz in Bösleben, Ilmkreis den Vertrauensleuteausschuss der Geschäftsstelle konstituiert.

mehr...

Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Betriebsräte am "Erfurter Kreuz" stellen sich hinter die Tarifforderung ihrer IG Metall

  • 26.09.2022
  • Aktuelles

Am Freitag, den 23. September 2022 haben sich die Betriebsräte der IG Metall im Industriegebiet "Erfurter Kreuz" bei der Hörmann KG Ichtershausen getroffen. Neben den aktuellen betrieblichen Herausforderungen in ihren Unternehmen haben die Betriebsrätinnen und Betriebsräte sich über die aktuelle Lage mit Blick auf die wirtschaftliche Lage ausgetauscht. Dabei wurden auch best- practise-Beispiele für einzelne Problemlösungen besprochen.

mehr...

Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Erste Verhandlung in Thüringen ohne Ergebnis

  • 14.09.2022
  • Aktuelles, Tarif 2022, Tarif

Eisenach – Die IG Metall Mitte und die Arbeitgeberverbände der Mittelgruppe haben die Tarifverhandlungen für die rund 20.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen aufgenommen. Die erste Tarifverhandlung fand am heutigen Mittwoch (14.09.) in Eisenach statt.

mehr...

Perspektive für die Beschäftigten der Modell Technik Formenbau GmbH Sömmerda

Arbeitgeber will Ende August schließen – erstes Gespräch nach einer Stunde unterbrochen – Betriebsrats informiert Sömmerdas Bürgermeister Hauboldt

  • 09.07.2022
  • Aktuelles, Politik, Tarif

Sömmerda. Für Freitag, den 08. Juli 2022 hatten sich Betriebsrat und Arbeitgeber der Modell Technik Formenbau GmbH zu ersten Informationsgesprächen über eine mögliche Betriebsänderung für 10:00 Uhr verabredet. Nach etwas mehr als einer Stunde haben Betriebsrat und IG Metall die Gespräche unterbrochen. Dies wurde notwendig, da die Vertreter der alleinigen Gesellschafterin, die Precision Werks Group GmbH & Co. KG sowie der Schweitzer Muttergesellschaft, die Evoco AG klargestellt haben, dass Sie den Geschäftsführer aufgefordert haben, dass die operative Tätigkeit der Modell Technik Sömmerda eingestellt werden soll. Die Geschäftsführung beabsichtigt damit, den Betrieb zum 31. August stillzulegen.

mehr...