Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Zweite Tarifverhandlung bleibt ohne Ergebnis

  • 28.01.2021
  • Aktuelles, Tarif

Die zweite Tarifverhandlung für die rund 20.000 tarifgebundenen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen hat am Donnerstag, den 28. Januar 2021 nachmittags über eine Videokonferenz stattgefunden. IG Metall und Arbeitgeberverband konnten kein Ergebnis erzielen und werden in den nächsten Tagen einen weiteren Verhandlungstermin vereinbaren.

Es konstruktive Lösungen die in die Zeit passen statt Diskussionen über Kostensenkung und die Verschlechterung.

Wir erwarten konstruktive Lösungen und keine Diskussionen über Kostensenkung und die Verschlechterung tariflicher Standards!

 

Jörg Köhlinger, Leiter des IG Metall Bezirks Mitte, kritisierte die Arbeitgeber für ihr Verhalten deutlich. „In den Betrieben und im Homeoffice fragen sich viele, warum die Thüringer Arbeitgeber sich der Situation nicht stellen. Die Transformation wartet nicht und schon gar nicht auf die langsamsten Arbeitgeber. Es wird mit der IG Metall auf keinen Fall einen Notabschluss geben.“

Ilko Vehlow, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Erfurt und Mitglied der Verhandlungskommission meint mit Blick auf die Verhandlungen: „Intern haben wir unsere Vorbereitungen für eine härtere Gangart in der Tarifbewegung getroffen. Wenn die Arbeitgeber eine Lösung des Tarifkonfliktes am Verhandlungstisch wünschen, so haben sie jetzt noch die Zeit dazu. Die Metallerinnen und Metaller in den Betrieben in Mittelthüringen sind fest entschlossen, ihren berechtigten Tarifforderungen nach Ablauf der Friedenspflicht am 01. März Nachdruck zu verleihen, wenn sich auf der Gegenseite keine Bewegung in unsere Richtung feststellen lässt.“

Die IG Metall hat in der Tarifverhandlung gegenüber den Arbeitgebern ihre Forderung nach einem Volumen von 4 Prozent für Entgelt- und Beschäftigungssicherung bekräftigt. Erneut forderte die Gewerkschaft die Arbeitgeberfunktionäre auf, ernsthafte Gespräche über die Arbeitszeitangleichung in Thüringen mit der IG Metall zu führen.

Das Flugblatt zur zweiten Tarifverhandlung steht hier zum Download bereit.