Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Warnstreiks von Siemens und Schuler ziehen Band der Solidarität durch Norden der Landeshauptstadt

  • 26.03.2021
  • Aktuelles, Tarif

Zum Freitag-Mittag, den 26. März 2021 haben wir die Beschäftigten von Siemens Energy und Schuler Pressen zum Warnstreik aufgerufen. Mit einer Menschenkette zwischen beiden Werken zogen mehr als 400 Metallerinnen und Metaller ein „Band der Solidarität“ durch den Norden der Landeshauptstadt.

Foto: IG Metall Erfurt

In seiner Rede an die Beschäftigten zog Ilko Vehlow, Erster Bevollmächtigter eine Bilanz der ersten vier Wochen Warnstreiks in Mittelthüringen: „Mit der heutigen Aktion haben sich in 16 Warnstreiks knapp 3.000 Metallerinnen und Metaller beteiligt. Das sollte nun auch dem letzten Arbeitgeberverbandsvertreter ein ausreichendes Zeichen sein, dass wir es sehr ernst mit unseren berechtigten Tarifforderungen meinen. Wenn das jedoch dem Thüringer Verband immer noch nicht reicht, so stehen unsere Planungen für eine Intensivierung der Warnstreiks nach Ostern. Bis dahin hat der VMET nun ausreichend Zeit zur Besinnung zu kommen und schnell ein belastbares Signal zur Wiederaufnahme der Verhandlungen zu senden“