IG Metall Erfurt
http://www.igmetall-erfurt.de/tarif/
26.06.2019, 10:06 Uhr

Meldungen: Tarif

Angleichung Ost

Arbeitgeber verweigern Angleichung der Arbeitsbedingungen in der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie

  • 24.06.2019
  • Aktuelles, Tarif

Am Samstag, den 22. Juni, wurden die Gespräche der Tarifparteien zur Angleichung der Arbeitszeiten in der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie nach 13 Stunden ergebnislos und ohne Vereinbarung weiterer Termine beendet.

mehr...

19. Juni - ostdeutsche Aktionstag

Metaller bei Hydrema machen Druck

  • 20.06.2019
  • Aktuelles, Tarif

Die gesamte Frühschicht, circa 65 Kolleginnen und Kollegen, vom Baumaschinenhersteller Hydrema in Weimar folgten am 19. Juni dem Aufruf der IG Metall und kamen vor Schichtbeginn vorm Werkstor zusammen. Nachdem Mitte Juni eine fünfte Verhandlungsrunde mit den Arbeitgeberverbänden der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie um die Einführung der 35-Stunden-Woche in den neuen Bundesländern kein Ergebnis gebracht hat, erhöht die IG Metall der Druck in den Betrieben. Am 19. Juni hat sie deshalb zu einem Aktionstag aufgerufen.

mehr...

Tarifschnellinfo - 35-Stunden-Woche

Gespräche ergebnislos - Die Uhr tickt!

  • 14.06.2019
  • Aktuelles, Tarif

Am 11. Juni fand in Schwerin die fünfte Gesprächsrunde zur Angleichung der Arbeitszeiten in der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie statt. Wer auf eine Lösung gehofft hatte, wurde enttäuscht.

mehr...

Tarifverhandlungen zur Einführung der 35-Stunden-Woche

Betriebsräte am Erfurter Kreuz für schnelle Angleichung der Arbeitszeit Ost

  • 10.05.2019
  • Aktuelles, Tarif

Am Rande es eines Treffens beim Unternehmen Thales sprachen sich am Freitag, den 10. Mai 2019 die Betriebsratsvorsitzenden der im Industriegebiet Erfurter Kreuz ansässigen Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie für eine rasche Angleichung der Arbeitszeit Ost aus. Mit einem gemeinsamen Bild stellten sie sich symbolisch hinter die Forderung der IG Metall.

mehr...

Aktion der IG Metall-Vertrauensleute bei Schuler-Pressen in Erfurt

35 Stunden wöchentlich reichen – auch bei Schuler

  • 08.05.2019
  • Aktuelles, Tarif

Die IG Metall hat mit ihren Vertrauensleuten bei Schuler Pressen in Erfurt am Mittwoch-Vormittag mit einer Aktion der Beschäftigten vor der Werkshalle ein deutliches Signal zur Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit auf 35 Stunden gesetzt. Mit einer Unterbrechung der Produktionsabläufe versammelten sich um 11:00 Uhr circa 100 Beschäftigte der Frühschicht für eine knappe halbe Stunde vor dem Werkstor zu einer Foto-Aktion hinter einem Transparent der IG Metall.

mehr...


Drucken Drucken