IG Metall Erfurt
http://www.igmetall-erfurt.de/politik/
07.12.2019, 04:12 Uhr

Meldungen: Politik

Thüringer Landtagswahl am 27. Oktober

Wahlaufruf des Ortsvorstands: "gute Arbeit und gutes Leben in Thüringen"

  • 22.10.2019
  • Aktuelles, Politik

Der Ortsvorstand der IG Metall Erfurt hat sich intensiv mit den verschiedenen derzeit kursierenden Wahlaufrufen aus dem gewerkschaftsnahen Kontext zur Thüringer Landtagswahl auseinandergesetzt. Wir fühlen uns dem Prinzip der Einheitsgewerkschaft und parteipolitischen Neutralität verpflichtet – was allerdings nicht heißt, dass wir unpolitisch sind! Wir werben für die Ziele unsere Organisation und deren Umsetzung im politischen Handeln der Thüringer Landesregierung. Dabei stehen für uns die Interessen unserer Mitglieder, den abhängig Beschäftigten in den durch uns betreuten Betrieben im Vordergrund. Im Ergebnis der Debatte im Ortsvorstand haben wir uns auf den beigefügten Wahlaufruf verständigt, den wir euch nun bitten möchten, einer möglichst großen Zahl an interessierten Kolleginnen...

mehr...

Gewerkschaftstag

Transformation ist bestimmendes Thema in Nürnberg

  • 10.10.2019
  • Aktuelles, Politik

Aktuell – vom 6. und noch bis zum 12. Oktober - findet in Nürnberg der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall statt. Für die Geschäftsstelle Erfurt sind Bernd Ludwig, Betriebsratsvorsitzender bei Schuler Pressen und Ilko Vehlow, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Erfurt delegiert, um über die Zukunft der IG Metall mitzuentscheiden.

mehr...

Siemens

Verkauf abgewehrt – Zukunft gestalten

  • 26.09.2018
  • Aktuelles, Politik

Viele Proteste waren in der Siemensgruppe erforderlich, um die geplanten Standortschließungen und Verkäufe zu verhindern. Nach dem Abschluss des Interessenausgleichs für die deutschen Siemensstandorte müssen alle Werke bei Siemens Einschnitte bei den Beschäftigten hinnehmen. Das war nach den Planungen des Konzerns (3.400 Stellen in Deutschland zu streichen) nicht anders zu erwarten.

mehr...

MetallerInnen konfrontierten Bundestagskandidaten mit Gewerkschaftspositionen

„Wer nicht wählt, wird trotzdem regiert“ IG Metall Erfurt und Nordhausen luden Bundestagskandidaten zum Wahlforum

  • 02.09.2017
  • Aktuelles, Politik, Presse

Am Samstag, den 02. September hat die IG Metall die Kandidaten der demokratischen Parteien zu einem Wahlforum nach Sömmerda ins Volkshaus eingeladen. Dazu hat die Gewerkschaft eigens die Delegiertenversammlungen der Geschäftsstellen Erfurt und Nordhausen einberufen. In Form einer Schnellfragerunde stellten sich Roberto Kobelt, B90/Grüne, Martina Renner, Die Linke, Johannes Selle, CDU und Christoph Matschie, SPD den Fragen der Metallerinnen und Metaller. Der Kandidat der FDP, Thomas Kemmerich war trotz Terminzusage nicht erschienen.

mehr...

Infomobil machte zum Schichtwechsel halt bei MDC in Kölleda

IG Metall fordert Rentenwende

  • 17.08.2017
  • Aktuelles, Politik

Kölleda. Die IG Metall hat mit ihrem Infomobil am Donnerstag, den 17. August die Beschäftigten bei MDC informiert. Ein Leben lang hart arbeiten und am Ende eine Rente die zum Leben nicht reicht. Da kommen für viele Beschäftigte Fragen auf: „Bekommt jeder, was er verdient?“, „Im Alter versorgt oder besorgt? und „Wem gehört meine Zeit?"

mehr...


Drucken Drucken