IG Metall Erfurt
http://www.igmetall-erfurt.de/aktuelles/seite/3/
24.08.2019, 21:08 Uhr

Meldungen

Zukunft des Erfurter Generatorenwerks

Siemens Kraftwerkssparte – IG Metall sieht Licht und Schatten in der jüngsten Entscheidung des Aufsichtsrats

  • 08.05.2019
  • Aktuelles

Am Dienstag, den 07. Mai hatte der Aufsichtsrat von Siemens beschlossen die Kraftwerksparte des Konzerns in eine eigenständige Gesellschaft auszugliedern. Die neue Gesellschaft soll in Form einer Aktiengesellschaft entstehen, deren Anteile direkt in Form eines „spin off“ an die bisherigen Aktionäre ausgegeben werden. Etwaige Auswirkungen auf die derzeit knapp 600 Beschäftigten im Generatorenwerk Erfurt sind derzeit noch nicht absehbar. Die Erfurter Betriebsräte und Vertrauensleute der IG Metall informieren die Beschäftigten ab Donnerstag früh vor Schichtbeginn ab 05:30 Uhr mit einem Infostand vor dem Werkstor.

mehr...

Aktion der IG Metall-Vertrauensleute bei Schuler-Pressen in Erfurt

35 Stunden wöchentlich reichen – auch bei Schuler

  • 08.05.2019
  • Aktuelles, Tarif

Die IG Metall hat mit ihren Vertrauensleuten bei Schuler Pressen in Erfurt am Mittwoch-Vormittag mit einer Aktion der Beschäftigten vor der Werkshalle ein deutliches Signal zur Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit auf 35 Stunden gesetzt. Mit einer Unterbrechung der Produktionsabläufe versammelten sich um 11:00 Uhr circa 100 Beschäftigte der Frühschicht für eine knappe halbe Stunde vor dem Werkstor zu einer Foto-Aktion hinter einem Transparent der IG Metall.

mehr...

Aktion der IG Metall bei BorgWarner in Arnstadt

35 Stunden sind genug

  • 07.05.2019
  • Aktuelles, Tarif

Die IG Metall hat am Dienstagvormittag mit einer Aktion auf dem Werksgelände von BorgWarner Arnstadt die dortigen Kolleginnen und Kollegen über den Stand der Tarifverhandlungen zur Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit auf 35 Stunden informiert.

mehr...

4. Gespräch zur Angleichung Ost

"Eine Einigung um jeden Preis wird es mit uns nicht geben!"

  • 05.05.2019
  • Aktuelles, Tarif

Zum dritten Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland verhandelten die ostdeutschen Tarifparteien der Metall- und Elektroindustrie am 3. Mai in Magdeburg. In den Verhandlungen wurde scharf und kontrovers über die gegensätzlichen Vorstellungen diskutiert.

mehr...

1. Mai 2019

Europa. Jetzt aber richtig!

  • 16.04.2019
  • Aktuelles

Wenn es die Europäische Union nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Die EU hat dafür gesorgt, dass wir in Europa seit Jahrzehnten in Frieden leben. Und sie hat für die Menschen in Deutschland und europaweit erhebliche Vorteile gebracht: Wir können frei in Europa reisen und arbeiten. Bei Arbeitszeiten, Urlaub, Mutterschutz und in vielen anderen Bereichen der Arbeitswelt schützt und erweitert die EU die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Und auch wirtschaftlich profitiert Deutschland enorm von der Mitgliedschaft in der Europäischen Union.

mehr...


Drucken Drucken