IG Metall Erfurt
http://www.igmetall-erfurt.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/2/
07.07.2020, 02:07 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Wir sind für unsere Mitglieder da!

Zur Erreichbarkeit der IG Metall Erfurt

  • 19.03.2020
  • Aktuelles, Service

Die Corona-Krise hat mittlerweile erhebliche Auswirkungen auf unseren Alltag und somit auch auf unser Arbeitsleben. Eine genaue Prognose, wie sich dies weiterentwickelt, ist derzeit leider nicht möglich, aber eines ist klar: Metallerinnen und Metaller stehen zusammen!

mehr...

Organisationswahlen in der Geschäftsstelle Erfurt

Aussetzen der Mitgliederversammlungen zur Wahl der Delegierten

  • 19.03.2020
  • Aktuelles, Service, Veranstaltungen

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist die dringende Empfehlung, Sozialkontakte so stark wie möglich einzuschränken. Dies hat Folgen für die Durchführung unserer Organisationswahlen. Die Geschäftsführung der IG Metall Erfurt hat beschlossen, die Mitgliederversammlungen zur Wahl der Delegierten in den Betrieben und Regionen auszusetzen. Ebenfalls habe wir bereits unsere aktuellen Delegierten informiert, dass wir die Delegiertenversammlung am 28. März absagen mussten.

mehr...

Corona-Pandemie in Deutschland

COVID-19 Virus: Was ich als Beschäftigter nun wissen muss

  • 09.03.2020
  • Aktuelles, Service

Derzeit bestimmt das Corona-Virus die aktuelle Nachrichtenlage. Die beginnende Pandemie hat nun auch erste Auswirkungen auf die Beschäftigten und die Betriebe im Land. Unsere Arbeitsrechtsexperten des Vorstands haben nunmehr in einem „FAQ“-Bereich die wichtigsten Fragen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zusammengetragen.

mehr...

Internationalen Frauentag

FAIRWANDEL - IG Metall fordert mehr Gleichstellung in der Transformation

  • 08.03.2020
  • Aktuelles, Politik

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 08. März 2020 fordert die IG Metall Politik und Wirtschaft auf, die Gleichstellung von Frauen und Männern voranzutreiben. Klimawandel und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt. Diese Veränderungen dürfen nicht zu Lasten der Frauen gehen. Wir werden sie nutzen, um mehr Gleichstellung durchzusetzen.

mehr...

Angleichung Ost ein #FAIRWANDEL #TrME20

35-Stundenwoche Ost: Metallerinnen und Metaller bei Thales in Arnstadt lassen nicht locker

  • 04.03.2020
  • Aktuelles, Tarif

Vor einer sehr gut besuchten Betriebsversammlung bei Thales Deutschland am 03. März 2020 am Standort in Arnstadt übergaben die Betriebsräte eine übergroße Postkarte an die Geschäftsführung verbunden mit der Aufforderung sich für eine tarifliche Lösung in der Frage der Arbeitszeit Ost (35h-Woche) einzusetzen.

mehr...

Gedenken an die Opfer von Hanau

IG Metall und VMET rufen gemeinsam zu Mahnminuten am 04. März um 12:00 Uhr auf

  • 02.03.2020
  • Aktuelles, Politik

Frankfurt am Main/Erfurt. Die IG Metall-Bezirksleitung Mitte und der Verband der Metall- und Elektro-Industrie in Thüringen rufen die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie im Freistaat für kommenden Mittwoch, den 04. März 2020 um 12:00 Uhr zu einer Mahnminute auf. An diesem Tag findet die offizielle Trauerfeier der Stadt Hanau für die Opfer der rassistisch motivierten Morde von Hanau statt. Im gemeinsamen Aufruf heißt es unter anderem: „Arbeitgeber und Gewerkschaften treten gemeinsam ein für eine Gesellschaft, in der Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus keinen Platz haben. In den Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen ist ethnische und kulturelle Vielfalt gelebte Realität. Die Betriebe geben zahlreiche Beispiele für ein gutes Zusammenleben, Respekt...

mehr...

Tarifverhandlungen für Bohai Trimet in SÖmmerda

Gutes Zwischenergebnis erreicht und ein klares Ziel gesteckt

  • 25.02.2020
  • Aktuelles, Tarif

Am 20. Februar 2020 fand das Gespräch zur Fortführung der tariflichen Regelung zwischen der Arbeitgeberseite der BOHAI TRIMET und der IG Metall, gemeinsam mit den Mitgliedern der Tarifkommission statt. Für die Metallerinnen und Metaller aus Sömmerda verhandelten Chris Wagner, Joachim Remus und Jürgen Schröpfer.

mehr...

Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Kündigung des Entgelttarifvertrages beschlossen

  • 20.02.2020
  • Aktuelles, Tarif

Jörg Köhlinger: „Wir wollen den Wandel der Industrie gestalten. Dazu gehören Beschäftigungssicherung und die Erhöhung der Kaufkraft gleichermaßen.“ Am 20. Februar 2020 hat die Tarifkommission für die Metall- und Elektroindustrie Thüringens die Kündigung des Entgelttarifvertrags beschlossen. Der IG Metall Bezirk Mitte will in den anstehenden Tarifverhandlungen ein tarifvertragliches Zukunftspaket für die Metall- und Elektroindustrie vereinbaren. Für Thüringen strebt die IG Metall die Angleichung der Arbeits- und Lebensbedingungen an den Westen an. Während in der westdeutschen Metall- und Elektroindustrie seit 1995 die 35-Stunden-Woche gilt, beträgt die Wochen-Arbeitszeit im Osten 38 Stunden bei gleichem Entgelt. Im Dezember 2019 war der Versuch der IG Metall gescheitert, die Angleichung...

mehr...

Organisationswahlen der IG Metall Erfurt

Wahl unserer Delegierten

  • 19.02.2020
  • Aktuelles

In diesem Frühjahr stehen die turnusmäßigen Wahlen werden die Delegierten für die Delegiertenversammlung der IG Metall Geschäftsstelle Erfurt in regionalen und betrieblichen Wahlversammlungen an. Hier gibt es alle Informationen zu den Mitgliederversammlungen.

mehr...

Großdemo gegen Tabubruch in Thüringen:

Metallerinnen und Metaller machen mit mehr als 18.000 Demonstrant*innen Druck bei #nichtmituns-Demo

  • 16.02.2020
  • Aktuelles, Politik, Veranstaltungen

Danke für dieses großartige Zeichen – eine solche bunte und vor allem starke Demonstration hat Erfurt seit sehr langer Zeit nicht erlebt. Wir bedanken uns auch bei der Vielzahl an Metallerinnen und Metallern, die nicht nur aus Erfurt kamen, sondern aus dem gesamten Bundesgebiet angereist waren. Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo! Unter diesem Motto sind heute mehr als 18.000 Menschen in Erfurt auf die Straße gegangen und haben damit ein deutliches Zeichen der offenen und solidarischen Gesellschaft gesetzt. Anlass der Großdemonstration war der politische Tabubruch, bei dem am 5. Februar ein Ministerpräsident der FDP mit den Stimmen von CDU und der extrem rechten AfD gewählt wurde.

mehr...


Drucken Drucken